Wedeln, Carven und Powdern - Skifahren in Fieberbrunn

NEU! Verbindung der Skigebiete Fieberbrunn und Saalbach-Hinterglemm Leogang -  ein Traum wird Realität!


Ab Wintersaison 2015/2016 wird der Traum des Zusammenschlusses der Skigebiete Fieberbrunn und Saalbach-Hinterglemm Leogang Realität.  Unter dem vielversprechenden Namen „TirolS – Zwei Länder. Eine Bahn“ verbindet ab Dezember 2015 diese neue Bergbahn von Fieberbrunn über den Hördlinger Graben zwei Skigebiete und zwei Bundesländer. 

Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

Schon nach 5 Minuten Fussweg vom Feriendorf Wallenburg können Sie sich die Latten unter die Füsse schnallen und los geht’s ins Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn. 

Im Skicircus erwartet Sie ein riesiges zusammenhängendes Skigebiet, welches sich von Fieberbrunn, Saalbach, Hinterglemm bis Leogang erstreckt. Wenn Sie das ganze Gebiet abfahren, benötigen Sie ca. 5 Stunden und das ohne Pause. Doch nicht nur für geübte Skifahrer ist das Skigebiet im Tirol und Salzburger Land ein Eldorado, auch Anfänger sind bestens bedient. Ob schanzen, Tiefschnee, bestens präparierte Pisten, Abfahrten zum Carven, Kinderparks und Almhütten zum Après -Ski feiern, dieses größtes Skigebiet Österreichs mit 270 Pistenkilometer hat für jedermann eine Überraschung auf Lager!

Schnallen Sie sich die Latten unter die Füsse und los geht's!

Natürlich können Sie sich bei uns im Restaurant Capanna entweder bei "Après-Ski Antipasti" oder beim gemütlichen Abendessen wohlfühlen.